3 Ideen für Retro Formate

3 frische Retrospektive Methoden gegen Retro-Müdigkeit

Dein Team hat die Segelboot-Retro jetzt zum drölfsten mal durchgeführt und das Retro-Format ist nicht mehr so spannend wie es anfangs mal war? Das Team wird etwas müde und ist nicht mehr engagiert in Retrospektiven?

Kein Problem. Bei Echometer recherchieren und brainstormen wir regelmäßig neue Retro Formate für unsere Nutzer*innen und diesmal teilen wir drei unserer neuesten Templates auch mit dir.

Retro Idee 1: Die Batterie Retro 🔋

Du hast das Gefühl bei deinem Team gibt es ein niedriges Energie-Level? Dann ist dieses Format genau das richtige, um mit dem Team gemeinsam zu reflektieren, wie der Ladestatus der persönlichen Batterien aussieht.
  • Wie hoch ist aktuell der Ladestatus deiner persönlichen Batterie in Prozent?
  • Was hat in letzter Zeit deine Batterie entladen?
  • Was hat in letzter Zeit deine Batterie aufgeladen?
  • Was würde dir helfen in den nächsten Wochen Energie zu sparen?

Wenn dir diese Retro Methode bzw. Fragen gefallen, kannst du sie direkt in unserem Teamentwicklungs-Tool Echometer öffnen:

Wie du die Retro Methode im Echometer Tool öffnest: Einfach auf den Button unten klicken, dein Team einladen und loslegen – kein Login notwendig 🙂

Retro Idee 2: Die Baum Retro 🌳

Häufig lassen sich in der Natur schöne Metaphern für Retro-Formate finden. Hier ein Vorschlag wie das ganz simpel mit einem Baum klappen kann:
  • 🌳 Was ist unser starker Stamm, der uns im Team zusammenhält?
  • 🪵 Was sind morsche Äste (Verhaltensmuster oder Routinen), die wir loswerden sollten?
  • 🌱 Was sind neue Knospen, die wir wachsen lassen sollten?

Wenn dir diese Retro Methode bzw. Fragen gefallen, kannst du sie direkt in unserem Teamentwicklungs-Tool Echometer öffnen:

Retro Idee 3: Die Gärtner Retro 🚜

Bleiben wir auf der grünen Seite. Hier ein weiteres Retro-Format, dass sich für Naturliebhaber anbieten dürfte:

  • 🌱 Was wurde gesät? (neu begonnene Themen)
  • 🌾 Was wurde bereits geerntet? (bereits erreichte Meilensteine oder Ziele)
  • 🐞 Vor welchem Ungeziefer mussten wir uns in Acht nehmen? (potenzielle Gefahren)
  • 🌪 Wie hat das Wetter unsere Ernte beeinflusst?🌪 (äußeren Faktoren, die nicht unter Kontrolle sind)

Wenn dir diese Retro Methode bzw. Fragen gefallen, kannst du sie direkt in unserem Teamentwicklungs-Tool Echometer öffnen:

Kreative Retro-Formate auf Knopfdruck

Falls du dir für deine Retrospektiven ein paar mehr abwechslungsreiche Fragen wünschst, schau mal in unseren Post zu 32 frische Retrospektive Methoden für Anfänger und Profis (mit u.a. der Mario Kart Retro, Marathon Retro und der Elon Musk Retro).

Es lohnt sich bei den Fragestellungen in der Retro regelmäßig kreativ zu werden, um die Retrospektiven abwechslungsreich zu gestalten und den Perspektivwechsel des Teams zu fördern.

Mit Echometer geht das ganz einfach. Zusätzlich bekommst du in Echometer über den kontinuierlichen Team-Health Check bessere Einblicke in die Teamentwicklung und kannst Entwicklungen endlich messbar machen. Probier’s einfach mal aus:

Du hast gute Erfahrungen mit weiteren kreativen Retro-Formaten gemacht? Dann schreib uns an ideas@echometerapp.com.

Wir freuen uns auf deine Erfahrungsberichte und Vorschläge!

Eine der besten Methoden, das agile Mindset von Teammitgliedern nachhaltig zu entwickeln ist übrigens die Implementierung eines agilen Health Checks. Unser kostenloser Team-Health Check Baukasten kann dir dabei helfen, die richtigen Fragen zu stellen – klick dich einfach mal durch.

Weitere Artikel

Probiere die Spotify Health Check Retrospektive!

Erste Abfrage: „🤪 Wir gehen gerne zur Arbeit und haben viel Spaß an der Zusammenarbeit.“

Klingt interessant? Probiere das Format in unserem Retro-Tool aus: