photo-1585757318177-0570a997dc3a

5 agile Projektmanagement Tools, die du kennen solltest

Auf linkedin teilen
Auf twitter teilen
Auf facebook teilen
Auf email teilen

Stell dir vor, du spielst in einer exzellent besetzten Fußballmannschaft. Neben dir stehen sowohl erfahrene, alte Hasen als auch junge Talente auf dem Platz. Zusammen vereint ihr große Kompetenz, mit der ihr Titel und Trophäen gewinnen könnt. 

Aber: An der Seitenlinie steht kein Trainer. Kein Meister mit Taktik-Tafel, der euch mit seiner intelligenten Strategie zum Erfolg führt. Das Ergebnis: Ihr harmoniert nicht. Ihr wisst nicht, was der andere macht – und schießt am Ende einzig und allein ein Eigentor. Denn: Ohne Trainer kann eine Mannschaft nicht performen.

Das gilt genauso für IT-Unternehmen und Projektmanager. Als Projektmanager oder Servant Leader bist du dafür verantwortlich, dass deine Mitarbeiter Methoden, Fähigkeiten, Prozesse und Erfahrungen so nutzen, dass sie die Projektziele erfüllen. Und: Um dabei nicht den Überblick und die Kontrolle zu verlieren, benötigst du Tools, die dich bei deiner Leitung unterstützen. Ich zeige dir daher heute 5 agile Tools, mit denen du deine Projekte organisieren und wichtige KPIs auswerten kannst. 

 

Warum sind agile Tools für das Projektmanagement so wichtig?

Ein effizientes Projektmanagement ist sowohl für Startups als auch für mittelständische und große Unternehmen unverzichtbar. Denn: Es stellt sicher, dass Ressourcen angemessen verteilt sind und Teams ein Gefühl von Zusammenhalt spüren. Nur so schafft ihr es, Projekte im Rahmen eines festgelegten Budgets und innerhalb einer Frist abzuschließen. 

Damit das Produkt dabei nicht nur fertig, sondern auch qualitativ hochwertig wird, benötigst du als Projektmanager agile Tools. Diese zeigen dir über verschiedene KPIs, wo die Entwicklung Probleme hat und du entsprechend nachjustieren musst. Das Resultat: Ihr stellt ein Ergebnis auf die Beine, das ein Volltreffer ist. Das besser ist als das der Konkurrenz. 

 

Bevor wir tiefer gehen, ein zwei kurze Hinweise. Hast du Lust auf einen Online Kurz-Check eures agilen Reifegrads? Dann siehe ganz unten, dort findest du unser Online Checker Tool.

Punkt 2: In zwei Wochen findet ein kostenloses Webinar zum Thema „die besten agilen Metriken“ statt – mit insgesamt 11 internationalen Experten zu Gast! Mehr Infos dazu findest du in dem Teaser Video. 

Wenn das interessant klingt, findest du auf der Project Scagile Website mehr Informationen – dort kannst du dich auch kostenlos registrieren.

 

1. Jira Atlassian

Quelle: Jira | Software zur Vorgangs- und Projektverfolgung (atlassian.com)

JIRA Atlassian ist ein Tool, das vor allem von agilen Softwareentwickler-Teams genutzt wird. Du kannst über Jira Kanban- und Scrum-Boards anlegen, Bugs nachverfolgen, wichtige Features einsehen und diese überwachen. Dabei erstellt es eine Roadmap des gesamten Projekts. Diese gibt dir einen schönen Überblick, wie alle Aufgaben miteinander verbunden sind. Um agile KPIs fortlaufend auszuwerten, berichtet Jira unter anderem automatisch zu den Metriken

  • Velocity,
  • Sprint Burndown,
  • Epic and Release Burndown,
  • Control Chart,
  • Cumulative Flow Diagram und
  • Defects.

Auf diese Weise kannst du mit Jira deine Projekte organisieren, Workflows formalisieren und KPIs optimieren.

 

2. VersionOne / Digital.ai

Quelle: VersionOne Software 2021 – Reviews, Preise & Live-Demos (softwareadvice.de) 

VersionOne, mittlerweile Digital.ai, ist eine All-in-one-Software für das agile Projektmanagement. Dabei unterstützt VersionOne gängige, agile Prozesse zur Softwareentwicklung wie Scrum, Kanban, SAFe, Lean, XP und Hybrid. 

Wie bei Jira kannst du Projekte über mehrere Teams hinweg planen und nachverfolgen, wie zum Beispiel über Epics, Storys, Aufgaben, Tests, Themen und Probleme. Damit du den Projektfortschritt überblicken und auswerten kannst, bietet dir das Tool unter anderem agile Metriken zu 

  • Release and Sprint Planning,
  • Defect Tracking,
  • Burndown and Velocity Reporting und
  • Sprint Review and Retrospectives.

 

3. Basecamp

Quelle: Basecamp: Project Management & Team Communication Software

Basecamp ist ein agiles Tool, das das Projektmanagement auf wichtige organisatorische Funktionen wie

  • Collaboration,
  • File-Sharing, 
  • Meilensteine und
  • To-do-Listen

reduziert. Vorgefertigte Berichte zu agilen Metriken bietet dir das Tool nur, wenn du diese über Drittanbieter integrierst. Von Haus aus kannst du bei Basecamp Berichte erstellen über:

  • bestimmten Personen zugewiesene Aufgaben („Someone‘s assignments“)
  • überfällige Aufgaben („Overdue to-dos“)
  • Aktivitäten einer bestimmten Person („Someone’s activity“)
  • hinzugekommene und abgeschlossene Aufgaben („To-dos added & completed“)
  • anstehende Termine („Upcoming Dates“)

Damit ist Basecamp mehr ein reines Tool zur Aufgabenverwaltung – und nicht ein Tool für die Auswertung von agilen KPIs.

 

4. Trello

Quelle: Trello

Trello ist ein Online-Tool, mit dem du deinen Projektfortschritt überwachen kannst. Dafür visualisiert Trello Projekte in einem einzigen Board. Auf diese Weise behältst du stets den Überblick, welche Aufgaben wie weit fortgeschritten sind. In der Basis-Version verfügt das Tool über keine agilen KPIs. Über kostenpflichtige Erweiterungen kannst du jedoch agile Metriken wie 

  • Burndown Charts,
  • Cycle Time,
  • Cumulative Flow Diagram,
  • WIP Age und
  • Burnup Charts

in Trello integrieren. 

 

5. Echometer

Zu guter Letzt möchte ich dir Echometer vorstellen. Echometer ist ein Software-Tool, mit dem du sowohl auf Führungsebene (z. B. das Agile Center of Excellence) als auch individuell auf Team-Ebene (z. B. Scrum Master) valide KPIs definieren kannst. Das agile Tool fokussiert sich dabei auf Cultural Metrics, die interaktiv und abwechslungsreich in Retrospektiven gemessen und vor allem auch besprochen werden. 

Auf diese Weise kannst du nicht nur im Blick behalten, wie dein Projekt vorankommt, sondern vor allem auch, wie sich dein Team entwickelt, wo es Reibung gibt und wie zufrieden deine Mitarbeiter sind – alles wichtige Indikatoren, die sich auf die Performance deines Projekts auswirken. Wie genau das funktioniert, erklären wir dir hier.

 

Fazit

Die agile Planung mit den richtigen Tools ist heute das wichtigste Element des Projektmanagements. Denn: Sie ermöglicht es dir, während des Entwicklungsprozesses jederzeit flexibel zu bleiben – und da zu optimieren, wo Bedarf besteht. Am Ende steigerst du so nicht nur die Produktqualität, sondern auch die Mitarbeiterzufriedenheit.Wenn du grundsätzlich deine Organisation effektiv weiterentwickeln willst, schau dir mal unser kostenloses eBook an. Darin stellen wir dir 12 Team-Workshops aus psychologischer Perspektive vor.


Kurz-Check: Die agile Reife eurer Organisation

Zuletzt ein kurzer Hinweis… Willst du sicher gehen, dass ihr aktuell die richtigen Prioritäten in eurer agilen Transformation habt?

Dann mach unseren Reifegrad-Check für eure agile Transformation – dauert nur 3 Minuten!

Vermeide die 7 Fehler in agilen Transformationen

Es gibt 7 typische Fehler, die Unternehmen bei der Skalierung agiler Methoden begehen. In „Project Scagile“ teilen Experten in 7 kostenlosen Webinaren ihre Erfahrungen, wie du sie vermeiden kannst 👇

Mehr erfahren

Weitere Artikel

Buche jetzt eine 20-minütige Online Demo und erfahre, wie du mit Echometer agiles Arbeiten in deiner Organisation vorantreiben kannst.