Wie es funktioniert

Um zu verstehen, was du mit Echometer erreichen kannst, empfehlen wir dir, dir Christians Video anzuschauen – es lohnt sich!

So funktioniert Echometer

Wähle die für dein Team relevanten Themen aus

Sende schon vor der Retro eine Umfrage an dein Team

Startet gemeinsam die interaktive Online-Retro

Verfolge die Entwicklung deiner Teams

Umfragen an deine Teams senden

  • Mit Echometer sendet ihr bereits vor der Retro eine kleine Umfrage an alle Teammitglieder. So haben alle die Möglichkeit, in Ruhe zu überlegen, welche Themen sie in der Retro auf die Agenda bringen möchten.
  • Die Einladung zur Umfrage erhalten die Teammitglieder via Email. Die Umfrage kann man bequem im Browser am PC, Tablet oder Smartphone ausfüllen. 
  • Auf der Teamseite könnt ihr jederzeit einsehen, wie viele Rückmeldungen schon abgegeben wurden.

Aus vielfältigen Themen auswählen

  • Items sind die einzelnen Fragen, aus denen die Umfragen für deine Teams bestehen. Ihr könnt sie selbst zusammenstellen oder aus verschiedenen Templates ein passendes auswählen.
  • Bei den Items unterscheiden wir zwischen Team-Items und Echo-Items.
  • Team-Items kann jedes Team nach den eigenen Bedürfnissen und dem Reifegrad individuell im Team-Itempool auswählen. Die Ergebnisse der Team-Items werden nur innerhalb eines Teams ausgewertet.
  • Echo-Items werden teamübergreifend über alle Teams hinweg abgefragt, um ein umfassendes Bild zu ermöglichen.
  • Ihr könnt die Echo-Items auswählen, die am besten zu eurem Unternehmen passen. Echometer übernimmt den Rest und fügt die Items rollierend in die Umfragen der Teams ein.
  • In den Umfragen all eurer Teams werden bis zu zwei Echo-Items regelmäßig abgefragt, die Ergebnisse erscheinen dann gesammelt automatisch im Echo-Dashboard.

Der Retro online beitreten

  • Habt ihr genug Rückmeldungen aus der Umfrage erhalten, könnt ihr die Retro starten. Auch hier erhalten alle Teammitglieder automatisch eine Email mit einem Link, um der Retro beizutreten.
  • Teammitglieder müssen noch keinen Account erstellt haben, um an der Retro teilzunehmen.
  • Wenn alle anwesend sind, kann mit dem Check-In gestartet werden.
  • Die Retro in Echometer ist intuitiv strukturiert und macht es einfach, die Feedbacks aus der Umfrage zu besprechen, zu priorisieren und daraus am Ende Maßnahmen abzuleiten.
  • Nach Abschluss der Retro könnt ihr jederzeit auf die Zusammenfassung vergangener Retros zugreifen.

Die Entwicklung deiner Teams verfolgen

  • Auf der Teamseite erhältst du eine Übersicht der letzten Retro und aller bisherigen Ergebnisse.
  • Du kannst dir auch die Entwicklung all deiner Teams auf dem Echo Dashboard ansehen (auch „Kulturbarometer“ genannt). Das Echo Dashboard zeigt die teamübergreifende Entwicklung über abgeschlossene Maßnahmen, Retros und Echo-Items an.
  • Die Anzeige der Ergebnisse im Zeitverlauf gibt dir die Möglichkeit, Trends und Entwicklungen schnell zu erfassen.
  • Über den Echo-Itempool könnt ihr das Echo Dashboard zu eurem individuellen Kulturbarometer ausbauen.

FAQ

Echometer ist momentan auf Englisch und Deutsch verfügbar.

Nein. Echometer ist ein Browser-basiertes Tool. Du brauchst lediglich einen Computer, ein Tablet oder ein Smartphone mit einer Internetverbindung. Unsere App erreichst du über https://my.echometerapp.com/.

Die einzige Voraussetzung zur Nutzung von Echometer ist ein moderner Browser.

Wir empfehlen jeweils die aktuellsten Versionen von zum Beispiel Google Chrome, Opera, Mozilla Firefox, Microsoft Edge oder Safari. Den mittlerweile abgelaufenen Internet Explorer unterstützen wir nicht.

Maßnahmen können in Jira übertragen werden. Der Verknüpfung kann von Workspace-Admins über die „Workspace-Verwaltung → Integrationen“ in der App eingerichtet werden. Falls ihr euch weitere Integrationen wünscht, lasst es uns wissen!

Das hängt davon ab, inwieweit du deine Retro noch individuell anpassen möchtest. Echometer bietet eine Vorauswahl von Templates an, die dir in der Vorbereitung helfen können.

Unserer Erfahrung nach dauert die Vorbereitung 5-10 Minuten, wenn du mit dem Tool vertraut bist. Am Anfang solltest du dir etwas mehr Zeit nehmen, damit du dich mit dem System vertraut machen kannst.

Wie lange eine Retro dauert, hängt von der Erfahrung des Teams, der Moderation, Themenfülle und der Teamgröße ab. Eine Retro kann zwischen 30 und 90 Minuten dauern.

Für die erste Retro solltet ihr euch zumindest eine Stunde Zeit nehmen. Unser Tool führt dich Schritt für Schritt durch die Retro und gibt dir Anweisungen, wie du sie am besten durchführen kannst. Wenn du Hilfe bei der Durchführung oder zum Beispiel dem Zeitmanagement brauchst, findest du im Moderationsleitfaden Tipps und Hilfestellungen.

Bereit für den nächsten Schritt?

Moderationsleitfaden​

Du möchtest deine erste Retro moderieren? Hier erfährst du alles, was du für den Start wissen musst.

Roll-out Checkliste

Du möchtest Echometer in deiner Organisation ausrollen? Unsere Checkliste hilft dir, an alles zu denken.

Aus unserem Blog

Weitere Tipps für deine Retros

Deine Frage ist offen geblieben?

Sorry! Kontaktiere uns gerne über unser Kontaktformular und lass uns wissen, was du auf unserer Homepage vermisst.